Club Suche

Ski Schlanitzen Alm Robinson
Top Club urlaub Award Winter

Robinson Club Schlanitzen Alm Winterurlaub

Platz 4 Premium Clubanlage


Kinder fahren Ski

Kinder fahren Ski

Rodeln

Rodeln

Schlani im Winter

Schlani im Winter

Ski fahren

Ski fahren

Skipiste

Skipiste

Winterlandschaft

Winterlandschaft

Wintersport

Wintersport

Winterwunderland

Winterwunderland

Servus, Grüezi und Hallo in Österreich
Willkommen im Robinson Schlanitzen Alm im südlichsten Zipfel Österreichs…von hier aus ist Italien nur einen Steinschlag entfernt. Auf einer Höhe von 1.300 m im Feriendorf Sonnleitn in der Gemeinde Hermagor inmitten des schönen Kärntens befindet sich die 12.000 m² große Anlage. Hier auf 110 km präparierten Pistenabfahrten haben Könner und auch Anfänger optimale Wintersportvoraussetzungen. Genießen Sie die Abfahrten rund um Nassfeld, die auf einer Höhe von 600 bis 2.000 m ü.d.M. liegen. Auch der Snowboarderlebnispark lässt Snowboarder-Herzen höher schlagen. Und nach einem erlebnisreichen Tag im Schnee können sich die Gäste des Clubs bei einer Massage oder einem Saunagang entspannen und wieder neue Kraft tanken. Der Robinson Club Schlanitzen Alm eignet sich hervorragend für Paare und Singles, aber auch Familien sind hier willkommen. Genießen Sie unvergessliche Tage in Kärnten.

Die Vignette für Österreich ist nicht im Reisepreis inklusive.

Das Unterhaltungsangebot im Robinson Club Schlanitzen Alm
Die Robins haben sich viele tolle Programme für Sie ausgedacht. Es geht schon im Skigebiet mit Pistenrallyes und Formationsskifahren los. Im Anschluss darf die Gaudi abseits der Piste mit Après Ski natürlich nicht fehlen. Aber auch im Club selbst wird Ihnen das gewohnte Robinson-Entertainment-Programm geboten. Die abendlichen Shows und Unterhaltungsprogramme sorgen für kurzweilige Abende. Natürlich darf auch getanzt werden innerhalb des Barbereichs, am Schachbrett oder später im Nite Club. Wie gewöhnlich gibt es auch hier im Robinson Club Schlanitzen Alm einen WLAN Zugang in vielen öffentlichen Bereichen der Anlage und teilweise in den Zimmern. Aber auch der Leseraum lädt zu ruhigen und gemütlichen Stunden ein. Wer den Tag mal nicht auf der Piste verbringen will, kann den einen oder anderen Ausflug nach Norditalien zum Beispiel nach Udine (ca. 75 Autominuten), in die Küstenstadt Triest (2 Autostunden) oder vielleicht sogar in die romantische Stadt Venedig (2,5 Autostunden) machen.

Das Küchenteam hält viele Überraschungen für Sie bereit
Das Essen bei Robinson ist immer außerordentlich gut. Kein Wunder, dass Sie auch hier nicht enttäuscht werden. Sie erhalten hier Vollpension inklusive Tischgetränke. Das bedeutet, Sie starten mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in den Tag. Auch Gäste, die mal etwas später auf der Piste durchstarten wollen, können sich am Langschläferfrühstück stärken. Zum Mittagessen kehren Sie dann wieder im Club ein. Zwischendurch gibt es auch hier eine Bistro-Line. Das Abendessen können Sie wahlweise im Hauptrestaurant einnehmen, oder alternativ im Spezialitäten-Restaurant „Kärntner Stubn“.  Hier werden Sie mit kleinen Köstlichkeiten aus der Region vom Küchenteam verzaubert. Egal wie Sie sich entscheiden, schmecken wird es auf jeden Fall! Natürlich sind die Tischgetränke wie Bier, Wein, Softdrinks, Tee und Kaffee im Hauptrestaurant für Sie im Preis inkludiert.

Ein aufregender Pistentag geht geruhsam im Wellnessbereich zu Ende
Wer den ganzen Tag auf der Piste verbringt, muss am Nachmittag auch mal richtig entspannen. Verwöhnen Sie Ihren Körper mit einem Besuch in der Sauna, oder lassen Sie es sich bei einer Massage gut gehen. In der WellFit-Ebene stehen Ihnen zur Erholung eine finnische Sauna und ein Dampfbad zur freien Verfügung. Gegen Gebühr können die Gäste des Clubs aber auch Massagen und Kosmetikbehandlungen wahrnehmen. Um den inneren Ausgleich wieder zu erlangen, empfehlen sich auch Dehn- und Relaxübungen oder spezielle Programme aus dem Body&Mind Bereich.

Wintersportler Herzen werden hier ganz sicher höher schlagen
Willkommen im größten und bekanntesten Skigebiet Kärntens: in Nassfeld. Hier gibt es reichliche Abfahrten aller Schwierigkeitsstufen, 110 km an der Zahl. Im Skigebiet selbst gibt es zahlreiche Liftmöglichkeiten um zur gewünschten Abfahrt zu gelangen. Um genau zu sein sind es 17 Schlepplifte, vier 4er-Sesselbahnen und vier 6er-Sesselbahnen sowie fünf 15er-Kabinenbahnen. Ein besonderes Highlight ist der Snowboard- und Erlebnispark. Hier schlagen nicht nur die Herzen der Snowboarder höher. Da für Robinson Gäste das Skipaket im gesamten Gebiet inklusive ist, stehen sportlichen Tagen auf der Piste nichts mehr im Wege. Auch wer erst noch ein Skifahrer werden will, kann im Anfängerkurs (Einstieg nur sonntags) seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Alle Skikurse beginnen sonntags und enden freitags. In den Fortgeschrittenen-Kursen ist ein Einstieg auch später noch möglich. Kinder können ab 4 Jahren mit dem Skikurs beginnen. Ausschlaggebend hierfür ist die Geburtsurkunde. Die Snowboardkurse werden ab 10 Jahren angeboten. Wer keine Ausrüstung dabei hat, kann diese problemlos gegen Gebühr vor Ort leihen. Zur Auswahl stehen Markenski/-schuhe, Carvingski und Snowboard/-schuhe. Der Skiservice befindet sich sogar direkt im Club. Wer sich mit anderen Gästen messen möchte, kann an verschiedenen Qualifikationsturnieren teilnehmen. Neben dem Wintersport hat der Robinson Club Schlanitzen Alm auch noch andere Highlights zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kletterpartie auf der 40 m² großen Kletterwand? Für Kinder steht sogar ein Felsenlabyrinth zur Verfügung. Wenn das nicht mal ausreichend Action und Nervenkitzel verspricht. Weiterhin können Sie sich natürlich auch bei den Group-Fitness Angeboten auspowern. Im Angebot sind beispielsweise Indoor Cycling oder Aqua Fit und vieles mehr. Auch das Sportstainment-Team erwartet Sie am Tag mit Spielen, Wettbewerben, Tischtennis und vielen kleinen Highlights. Sie sehen, Langeweile ist hier ein Fremdwort. Eines sollte jedoch nicht unerwähnt bleiben, denn Nichtskifahrer können auch an diversen Schneespaßprogrammen teilnehmen. Hierzu gehören unter anderem Schneeschuhwanderungen in Verbindung mit diversen Liftfahrten. Einem rundum gelungenen Urlaub steht also nichts mehr im Wege.

Kleine Gäste verbringen hier unvergessliche Ferien
Kinder und Jugendliche sind ebenfalls in der Clubanlage herzlich willkommen. Für die Kleinsten Gäste zwischen 3 und 4 Jahren, die Maxis zwischen 5 und 6 Jahren gibt es im Roby Club an sechs Tagen die Woche etwas zu erleben. Für die größeren von 7 bis 12 Jahren steht bei R.O.B.Y. der gemeinsame Spaß an erster Stelle. Ab der Wintersaison 2019/20 findet die Betreuung der verschiedenen Altersgruppen an 6 Tagen die Woche stundenweise zwischen 10:00 Uhr und 21:00 Uhr statt.
Aber auch Robs bleiben hier nicht auf der Strecke, denn zu den Ferienzeiten werden stundenweise Programme auch für die ab 13-jährigen angeboten. Weiterhin steht ein Jugendraum für Treffen zur Verfügung. In der Wintersaison erwartet die Robs zwei neue Altersgruppen (13-14 Jahre und 15-17 Jahre) mit spannenden Programmen wie ROBS sports speziell für Jugendliche.
Für Babys sind Babyphones und Babysets inklusive (um Anmeldung vorab wird gebeten). Auf Anfrage stellt Ihnen Der ROBINSON Club auch einen Kinderhochstuhl, Babybett und einen Flaschenwärmer zur Verfügung. Ein Kinderbuffet lässt für Ihre Kleinen keine Essenwünsche offen und gegen eine geringe Gebühr können Sie einen Babysitter anmieten. 


Cluburlaub Veranstalter:

Aldiana Robinson Clubs Club Magic Life Tui Best Family RIU Clubhotel Clubhotels TUI BLUE Calimera